Viele Wege führen auf den Traunstein
 Alpin/Bergsteigen  Sandra  09-11-2021 17:30  0  26 gelesen

Am 19.9.21 ging´s für uns - Sonja, Erwin, Gottfried, Josef, Wolfgang (aus Linz) und mich - auf den Traunstein. Eine Klettertour stand auf den Plan...

Zur Info: der Parkplatz Nr.19 ist eine “Kurzparkzone“ 30€ Strafe oder mit dem Shuttlebus um ca. 10€ pro Person anreisen.
Wir haben uns unwissend für die Kurzparkzone entschieden *g*

Gut gelaunt und voller Vorfreunde wanderten wir durch zwei Tunnels zum Naturfreundesteig-Einstieg! Diesen folgten wir bis zu einer Gabelung - links abbiegen- eine Schotterrinne queren und zum Einstieg des Gmundnerweges(5SL/3c).

Dort wurde die Ausrüstung angezogen und die erste Seilschaft machte sich auf den Weg - sehr Steinschlag gefährlich!!!

Es würde auch die Möglichkeit bestehen bei der oben geschriebenen Gabelung rechts abzubiegen und von dort zu den verschiedensten Routen zu zusteigen - je nach Routenauswahl.
Am Einstieg des Südwestgrades angekommen gings für uns vier weiter nach rechts an der Wand entlang Richtung Sanduhrenparadies (5SL/4c).

Sonja & Gottfried entschieden sich für den Südwestgrad(8SL/3c).
Eine wunderschöne Kletterei mit ständigen See-/Bergblickwechsel!

Mit perfektem Kletterwetter im Rücken stiegen wir die griffige Südwestwand empor!

Am Ausstieg trafen sich die zwei Routen wieder und wir machten uns nach einer kurzen Jausen-Pause gemeinsam auf den Weg zum Abstieg, was sich anfangs etwas schwierig herausstellte - im Unwegsamen, felsigen Gelände suchten wir den Naturfreundesteig!
Dank App wurde der Steig schlussendlich gefunden.

Jetzt “nur“ noch den Naturfreundesteig absteigen.
Dieser ist aber auf keinen Fall zu unterschätzen!!! Viele Leitern und seilversicherte Passagen und immer wieder sehr abschüssiges Gelände verzeihen keinen Fehltritt!

Auch an diesem Tag flog der Rettungshubschrauber und musste eine abgestürzte Person bergen!

An der Ausstiegsstelle angekommen wurde gleich nach einer Einkehr Ausschau gehalten!
Ein gemeinsamer Abschluss bei Speis und Trank stärkt die Gemeinschaft ;o)

Sehr schön woas!

Sandra

Artikle drucken.