Wochenendausflug der Kletterfreaks - 23. bis 25. Juli
 Alpin/Bergsteigen  Gottfried  13-08-2021 11:00  0  75 gelesen

In Coronazeiten ist es nicht einfach, viele unserer Aktivitäten konnten nicht durchgeführt werden. Und so war es auch mit dem Kletterkurs Hanzing.
Beim Zeltlager der Kletterfreaks wiederum hatten wir das Problem, dass derzeit die meisten Zeltlager komplett ausgebucht sind.
Aus zwei mach eins: deshalb haben wir das Kletterwochenende der Kletterfreaks heuer in Hanzing verbracht.
Am Freitag nachmittag gings los. Um den Tag noch etwas sinnvoll zu nützen sind wir in das Kößlbachtal gefahren und haben uns bei einer kleinen Wanderung das Naturschutzgebiet angeschaut.
Da eine Brücke der Kößlbachtalrunde derzeit nicht exisitert wurde es dann auch noch gleich ein wenig abenteuerlich, weil wir den Kößlbach zu Fuß durchqueren mussten.
Den Tag ließen wir bei einem gemütlichen Grillabend bei den Naturfreunden Hanzing ausklingen.
Am Samstag morgen fuhren wir dann nach Wernstein, unser Ziel war der Inntalklettergarten in Neuburg/Inn. Der kleine feine Klettergarten bietet für alle Könnerstufen etwas und eignet sich daher super für solche Ausflüge.
Und weil das Wetter auch so toll war, hatten andere Klettergruppen auch die selbe Idee, und an den Kletterfelsen war teilweise ziemlich viel los. Aber wir Betreuer haben die Kids einfach "durchgetauscht" - ist ja egal wen ich sichere ;)
Am Nachmittag war dann logischerweise die Abseilstation wieder der absolute Burner, und Hans hing die ganze Zeit am Top und half beim Einbinden.
Am späten Nachmittag ging es dann zufrieden wieder retour nach Hanzing. Nach Spaghetti tobten sich alle bei zahlreichen Spielen noch aus, bis der erste Gewitterregen die Outdooraktivitäten beendete.
Sonntag morgen, nach den üppigen Frühstück wurde gepackt, und nochmals zum Inntalklettergarten. Bis Mittag versuchten wir uns dann mal an anderen Routen als am Samstag, in vielen kleinen Gruppen.
Zum Abschluss dieses gelungenen Wochenendes gönnten wir uns in Schärding noch eine Pizza.

Also, bis zum nächsten Mal

Artikle drucken.