Veranstaltungskalender


 
Vorheriger Monat Gestern
03. Aug 2021 (Di)
Morgen Nächster Monat
Jahr Monat Woche Tag Liste
 07:00--     
Witterungsbedingt Abgesagt! Zugspitze 2951m „Klettersteig“ durch die Höllentalklamm
Di. 03.- Mi. 04.08. Zugspitze 2951m „Klettersteig“ durch die Höllentalklamm
Schwierigkeit: B/C
2300 Hm Aufstieg insg.8-9 Std. Abstieg mit der Eibsee-Seilbahn oder Zahnradbahn
Stützpunkt Höllentalangerhütte 1381m
Talort: Wanderparkplatz Hammersbach 758m
Info Hans

Genaue Routenbeschreibung:
Vom Einstieg leicht aufwärts (A/B) zu einer langen Klammernreihe (A/B) auf einer Platte. Danach Querung und über eine kurze Stufe (B) in gestuftes Gelände (A). Eine Platte mit Klammern (A/B) führt zu einem Kessel, und Schrofenkletterei (1-) zum Gehgelände. Man folgt dem Weg bis zum Gletscher, dieser ist am Anfang etwas steiler (im Spätsommer heikel). In einem Bogen umgeht man eine Spaltenzone und gelangt wieder zur Felswand. Je nach Möglichkeit und Besucherandrang entweder links oder rechts (jeweils B/C) über die Randkluft an den Felsen. Über eine Rampe und gestuftes Gelände (A/B, Stellen B) steigt man weiter bis zum Grat auf (toller Eibseeblick). In einer Scharte (B) steigt man zur Rinne (A/B, Stellen B) und gelangt dann auf einem rampenähnlichen Gelände (A/B) zur Gipfelkuppe mit dem goldenen Gipfelkreuz. Auf der Rückseite des Gipfels steigt man seilgesichert (A/B) in wenigen Minuten zur Bergstation der Zugspitzbahn ab. Abstieg mit der Eibsee-Seilbahn oder Zahnradbahn
Ausrüstung:
Komplette Klettersteigausrüstung und Helm, zusätzlich muss auch die vollständige Gletscherausrüstung (Pickel, Steigeisen und Sicherheitsausrüstung für Spaltenbergung) mitgeführt werden. Da es auf der Zugspitze bei Wetterumschwüngen sehr ungemütlich werden kann, ist auch im Sommer warme Kleidung mitzuführen.


 

        Heute