Naturfreunde Hochburg-Ach
Einloggen      Login speichern    oder Registrieren
style red style red Facebook
Startseite Kontakt Impressum Datenschutzerklärung Sitemap  
Hauptmenü
Naturfreunde Trail
Fotos aus Bildergalerie



« 1 ... 30 31 32 (33) 34 35 »
Eingetragen von Gottfried An 14.06.2010 17:50:00 (630 Lesen)

3. Grenzüberschreitender Sportkletterwettbewerb am 12. Juni 2010 in Burghausen







gruppe.jpg Am Samstag war es wieder einmal soweit. Unsere Kleinen konnten ihr Kletterkönnen unter Beweis stellen. In der Kletterhalle Burghausen fand der mittlerweile dritte Grenzüberschreitende Sportkletterwettbewerb statt. Mitmachen konnten alle Kinder und Jugendliche bis 18. Vertreten waren insgesamt 38 Starter aus den Vereinen Burghausen, Gangkofen, Eggelsberg und Hochburg-Ach. Trotz (oder auch wegen) der geringen Teilnehmeranzahl (letztes Jahr waren 55 Kinder am Start) war die Stimmung toll. Die Kinder gaben dann auch von Anfang an ihr Bestes und bezwangen die Qualifikationsrouten. An dieser Stelle möchte ich auch dem Schrauberteam der Kletterhalle ein Kompliment aussprechen, das wieder einmal anspruchsvolle und tolle Routen an die Wand gezaubert hat. Nach den zwei Qualifikationsrunden kommen dann üblicherweise die besten acht in das Finale, bei dem dann der Sieger ermittelt wird.
Bewertung: 10.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr lesen... | 7209 Bytes mehr | Kommentare
Eingetragen von Herbert An 11.06.2010 16:20:00 (605 Lesen)







Radltour am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag trafen wir uns bei der Hauptschule zur Familienradltour. Wir hatten tolles Wetter. Es nahmen 13 Kinder und 13 Erwachsene daran teil. Unsere Strecke führte uns über Dorfen, Mitterndorf und Hochburg nach Gilgenberg. Von dort fuhren wir an der neuen Pipeline entlang nach Überackern und beim Spiegelwirt kehrten wir ein. Zuerst verzogen wir die Gesichter da der Gastgarten nicht gedeckt war, aber die kühle Gaststube stellte sich auch als sehr angenehm heraus. Anschließend nahmen wir wieder Fahrt auf entlang der Salzach und radelten durch Weng wieder nach Duttendorf. Zum Ausklang sagten wir dem Aussichtsplatz noch Hallo.


Am 27.06.2010 werden wir bei Schönwetter eine Tour zur Mostschenke machen. Ich hoffe wieder auf rege Teilnahme.

 k_P1030917.JPG

Bewertung: 9.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr lesen... | 1893 Bytes mehr | Kommentare
Eingetragen von Manfred An 26.05.2010 02:00:00 (913 Lesen)

Klettertour auf den Sommeraustein 09.05.2010








k_IMG_4846.JPG

Das Wetter war kühl und wolkenverhangen also nichts wie hin zum Felsen, wobei ins schwitzen kamen wir trotzdem beim Aufstieg zur Wand. Dank unserem einheimischen Guide Peter fanden wir den Einstieg in die Wand ganz leicht. Die Route selber hat uns herrliches Panorame geboten und ist zum Glück klettertechnisch nicht zu anstrengend. Ein Mitglied der Gruppe war neu im alpinen Bereich aber fand sich schnell zurecht. Ein kurzer Regenschauer erfrischte uns aber konnte unseren Drang zum Gipfel nicht bremsen. Oben angekommen gab es nochmal ein Rundpanorama und es folgte leider dann der Abstieg und die Fahrt nach Hause. Ein Dank noch an die Mitstreiter Katharina, Daniel, Markus für die gelungene Klettertour.


Bewertung: 7.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr lesen... | 1295 Bytes mehr | Kommentare
Eingetragen von Hans An 04.05.2010 11:00:00 (1486 Lesen)





 Einladung zur Bergandacht








  am Halleiner Haus bei der Hubertuskapelle


im Osterhorngebiet am Fuße des Schlenken


am Sonntag, 30.Mai 2010


Beginn: 10:00 Uhr


Die Andacht hält Diakon Josef Schwanninger aus Hochburg-Ach.


Zur musikalischen Umrahmung spielt das Hochburg-Acher Bläser-Quartett.

 kapelle.jpg
Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr lesen... | 5001 Bytes mehr | Kommentare
Eingetragen von Gottfried An 03.05.2010 17:00:00 (1132 Lesen)






Kletterkurs Schärding/Hanzing vom 01. bis 02. Mai 2010 


Am ersten Maiwochenende hatten wir wieder unseren Kletterkurs in Schärding in einem Steinbruch geplant.

Obwohl die Wetteraussichten alles andere als gut waren, machten wir uns kurz nach sieben Uhr morgens auf den Weg. Schon nach 3 Kilometern Fahrt bemerkten wir, dass wir ein Fahrzeug vergessen hatten. Bernhard wartete mit ein paar Kindern noch immer geduldig beim Ployer. Schnell jemand zurückgeschickt, schon waren wir komplett. Schon während der ganzen Fahrt nieselte es immer wieder, sodass wir bei der Ankunft im Steinbruch bei Schärding eine tropfnasse Kletterwand vorfanden. So entschlossen wir uns schweren Herzens, das Alternativprogramm zu starten und machten uns auf den Weg zur Kletterhalle nach Freinberg.

 k_IMG_0672_2_b94c3.jpg
Bewertung: 10.00 (3 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr lesen... | 6435 Bytes mehr | Kommentare
Unsere Sponsoren
Unsere nächsten Termine
Unterstützen Sie uns

Viele Dinge werden vom Verein unentgeltlich zur Verfügung gestellt, wie z.B. die Klettergurte für die Kletterfreaks.
Hochwertige Sportausrüstungsgegenstände kosten aber auch viel Geld.
Wenn Sie uns unterstützen wollen, dann können Sie hier eine Spende machen:

 
Auswertung Wettklettern Praxis Dr.med. Thomas Mergenthaler wedega - Webdesign Gabor Auswertung MTB-Rennen Physiopoint Schardenberg - Carina Gabor Garten- und Landschaftspflege Manuel Schmidbauer